Von Kartenspielen, Zwergen und Pudeln

Markus Heitz im Gespräch mit Bastian Wierzioch. Will man einen Sitzplatz ergattern, wäre es ratsam gewesen, eher aufzutauchen: Die Leseinsel Fantasy ist prall gefüllt, auch rundherum stehen schon die Leute und warten darauf, dass Markus Heitz die Bühne betritt. Erst vor Kurzem hat er den neuen Spiegel-Bestseller »Des Teufels Gebetbuch« herausgebracht. In dem Urban-Mystery-Thriller geht… Weiterlesen Von Kartenspielen, Zwergen und Pudeln

Hochspannung mit Cello

Lucas Grimm stellt seinen ersten Thriller vor und lüftet sein Pseudonym. Lucas Grimm betritt zusammen mit der Schauspielerin Leslie Malton die Lesebühne in der gut besuchten Lehmanns Buchhandlung. Die Leipziger Cellistin Ulrike Strobel hat sich auf halber Treppe positioniert und sorgt für die musikalische Untermalung. Malton beginnt zu lesen. Durch ihre Erfahrung als Schauspielerin und… Weiterlesen Hochspannung mit Cello

»Krieg ist kein Spiel, Dorrit«

Der dänische Bestseller-Autor mit seinem neuen Buch in Leipzig. Punkt 20 Uhr betritt Jussi Adler-Olsen die Bühne, gemeinsam mit Moderatorin Margarete von Schwarzkopf und dem Leser der deutschen Übersetzung, Stefan Wilkening. Die Atmosphäre ist eines Thriller- und Kriminalautors würdig: Der Putz bröckelt von den Wänden, das Licht auf der Bühne ist schummrig, das Publikum wartet… Weiterlesen »Krieg ist kein Spiel, Dorrit«

10 Jahre Sebastian Fitzek auf der Leipziger Buchmesse

Die Fitzek-Box ist da! In der Halle 3 am Stand der Verlagsgruppe Droemer Knaur bildeten sich am Messesonntag zwei lange Schlangen: Die eine führte zu einer begehbaren Fitzek-Box, die andere zu Sebastian Fitzek selbst, der fleißig Autogramme gab und für Selfies posierte. Den Anlass bildete die Präsentation der Fitzek-Box, die zum 10-jährigen Jubiläum des Autors… Weiterlesen 10 Jahre Sebastian Fitzek auf der Leipziger Buchmesse

Von wegen nur grausam und nicht lustig

In der Kriminacht »Krekeler killt« stellt das Autorenduo Ule Hansen seinen Thriller vor. »So viel, wie heute Abend gestorben wird, wird es nicht mal im deutschen Fernsehen«, eröffnete Moderator Elmar Krekeler die Kriminacht im Kulturhafen in Plagwitz. Denn auf der Bühne des Riverboats saßen einige Krimiautoren, um dem Publikum bei einem Glas Wein ihre Bücher… Weiterlesen Von wegen nur grausam und nicht lustig

Schicht um Schicht

Ursula Poznanski liest aus ihrem Roman »Layers«. Wäre die Fantasy-Leseinsel in Messehalle 2 eine echte Insel, würde sie wegen Überfüllung längst im Meer versunken sein. Hunderte Fans strömen scharenweise herbei und stürzen sich auf die letzten freien Sitze, die mitunter von zwei Leuten zeitgleich besetzt sind. Diejenigen, die keinen Platz ergattern konnten, hocken mit angezogenen… Weiterlesen Schicht um Schicht

»Das ist ja antiamerikanisch!«

Michael Lüders lässt Realität und Fiktion zu einem fesselnden Polit-Thriller verschmelzen. Knapp zehn Jahre war der Politik- und Islamwissenschaftler Michael Lüders für die Wochenzeitung DIE ZEIT als Nahost-Korrespondent tätig. Er schreibt brisante Sachbücher, ist als politischer Berater tätig und produziert Dokumentarfilme. Nun veröffentlicht er mit seinem packenden Polit-Thriller »Never Say Anything« ein Werk, bei dessen… Weiterlesen »Das ist ja antiamerikanisch!«

Gewitternacht und Hausmeister Harald

Ein Mystery-Thriller Debüt auf der Leipziger Buchmesse 2016. Die junge Frau tritt hinter einer roten Pappwand hervor. Sie setzt sich in einen der sechs schwarzen Ledersessel auf der niedrigen Fantasy Lesebühne und winkt ihrer Familie zu, dann geht es los. Katharina Stein stellt sich den Zuhörern vor und erklärt, worum es in ihrem ersten Buch… Weiterlesen Gewitternacht und Hausmeister Harald