Magische Wesen und Länder von einer magischen Autorin

Laura Kneidl liest aus »Die Krone der Dunkelheit«. Drei Minuten vor offiziellem Veranstaltungsbeginn sitzt Laura Kneidl in ihrem Sessel und lächelt in die Runde. Die Sitze auf der Leseinsel Phantastik 2 sind voll, sodass einige Zuhörer sogar stehen müssen. Eins ist sicher: das Interesse an Kneidls Buch »Die Krone der Dunkelheit« ist groß und so… Weiterlesen Magische Wesen und Länder von einer magischen Autorin

Maskierte Drachen als Selfie-Hintergrund

Dana Müller-Braun liest aus ihren Büchern »Elya. Der Weiße Drache« und »Königlich Verraten« Da den Besuchern der Buchmesse Arielle, Yoda und jegliche andere Cosplayer bekannt sind, stört sich bei Dana Müller-Brauns Lesung niemand an den schwarzgekleideten, maskierten Männern, die rechts der Bühne stehen. Zwischen Trubel und Heiterkeit füllt sich auch die Leseinsel 1 zur Lesung… Weiterlesen Maskierte Drachen als Selfie-Hintergrund

Morgengrauen am Nachmittag

Stefanie Schleemilch liest aus ihrem zweiten Roman »Morgengrauen« inmitten des Trubels der Leipziger Buchmesse Der Applaus der vorherigen Veranstaltung stirbt langsam aus, die Menge verdünnt sich. Wo bis eben noch viele Schüler*innen bei einem Poetry-Slam saßen, sind nun leere Plätze auf den weiß gepolsterten Bänken. Ich rücke in die zweite Reihe, nicht ganz vorn, aber… Weiterlesen Morgengrauen am Nachmittag

Wer ist diese Fanny Bechert?

Eine tapfere Elfin trotzt der Hektik der Leipziger Buchmesse. Die Geräuschkulisse, die sich rund um die Phantastik Leseinsel zieht, ist wirklich nicht sehr förderlich für eine Lesung. Allerdings ist es auch schön zu sehen, dass es so viele Interessenten für den Bereich Fantasy gibt. Dennoch, wirklich aufmerksam kann man dem Autor, der dort vorne vergeblich… Weiterlesen Wer ist diese Fanny Bechert?

Zaubertrankstunde im Botanischen Garten

Die Lesung »Zauberpflanzen-Pflanzenzauber – Zur Botanik in Harry Potter« mit Ute Lohs und Cindy Limberg begeistert Jung und Alt. Die Sonne geht langsam unter, es ist endlich angenehm warm und ich folge einer Familie in den Botanischen Garten, die offensichtlich zur gleichen Veranstaltung möchte wie ich. Denn die Kinder tragen Shirts mit Slytherin-Emblem, passend dazu… Weiterlesen Zaubertrankstunde im Botanischen Garten

Spannende Geschichten im Schneegestöber

Die technologieinteressierte Magrit Ruile, die deutsche Bestsellerautorin Ursula Poznanski, die vom Schneesturm verwehte Irmgard Kramer und der Schöpfer der Skulduggery-Pleasant-Reihe Derek Landy verzaubern die Leser trotz katastrophaler Wetterbedingungen im Theaterhaus Schille. Eng an eng drängelt sich eine Vielzahl an Leuten in den kleinen Eingangsbereich des Theaterhauses Schille. Draußen jagen noch immer Schneeflocken durch die Abendluft… Weiterlesen Spannende Geschichten im Schneegestöber

»Was ist Sozialismus?«

Ein Kinderbuch auch für Erwachsene: Judith Burger liest aus ihrem Buch »Gertrude grenzenlos«. Sonntagvormittag, 11 Uhr. Einige liegen noch in den Betten, manche frühstücken schon, und wieder andere gehen zur Lesung in den Kinderbuchladen Serifee. Zwölf Sitzbänke laden hier große und kleine Lesebegeisterte zum Zuhören ein. Freundlich werden alle von der Betreiberin des Ladens begrüßt… Weiterlesen »Was ist Sozialismus?«

Eine märchenhafte Lesung am Ende des Tages

Die Autorin Regina Meißner liest aus ihrem zweiten Band der Serie »Der Fluch der sechs Prinzessinnen«. Zu später Stunde sind kaum noch Besucher auf der Leipziger Buchmesse. Die wenigen noch Anwesenden holen sich schnell noch ein Autogramm oder warten auf einen Freund. Die Lesebude 2 gibt aber noch eine letzte Veranstaltung: Regina Meißner, Autorin des… Weiterlesen Eine märchenhafte Lesung am Ende des Tages