Ein Sprachkunstwerk ohne überraschenden Plot

«Der Hund» von AKIZ brilliert – mit klarer, präzise beschreibender und bildreicher Sprache, trotz absehbarer Handlungsstränge Ein Waisenjunge, den alle nur Hund nennen und dessen Herkunft gleichermaßen mysteriös ist wie seine gesamte Person, ein gesellschaftlicher Außenseiter, ein seltsames Genie, löst etablierte Sterneköche ab. Beschrieben werden die Geschehnisse von Mo, der den Hund bei der Arbeit… Weiterlesen Ein Sprachkunstwerk ohne überraschenden Plot

Eine kurze Taxifahrt

Wie ein Mensch das Leben eines anderen wieder in Fahrt bringt. Die Novelle „Federico Temperini“ ist das Erzähl-Debüt von Theres Essmann und erschien 2020 in dem Verlag Klöpfer, Narr. Der Taxifahrer Jürgen Krause wird von dem ehemaligen Paganini-Geiger Federico Temperini als Chauffeur engagiert. Krause fährt den zunächst sehr verschwiegenen älteren Mann neun Monate, bis zu… Weiterlesen Eine kurze Taxifahrt

Gaming meets New Adult-Roman

 „Feeling Close To You“ von SPIEGEL-Bestseller-Autorin Bianca Iosivoni bricht mit den Konventionen. Seit dem 24.02.2020 ist der zweite Teil der Was auch immer geschieht-Reihe von Bianca Iosivoni beim LYX-Verlag erhältlich und knüpft somit an Teil Eins aus 2016 an. Die Schülerin Teagan Ramona und der Student Donovan Parker – nur Parker genannt – sind leidenschaftliche… Weiterlesen Gaming meets New Adult-Roman

Jung, brutal, gutaussehend

Nichts ist so wie es scheint, wenn das Streben nach äußerer Perfektion den gesellschaftlichen Verfall vorantreibt. Das Buch „American Psycho“ ist ein Roman von Bret Easton Ellis und in Deutschland erstmals im Jahre 2006  im Verlag Kiepenheuer & Witsch erschienen. Der Roman handelt von dem 27-jährigen Patrick Bateman, dessen Alltag gefüllt von Geschäfts-Dinnern, luxuriöser Kleidung… Weiterlesen Jung, brutal, gutaussehend

Der Namenlose und die Solenoide

Die dystopische Fantastik des Mircea Cărtărescu. Mircea Cărtărescu beschreibt in seinem neuesten Werk Solenoid das Leben eines gescheiterten Schriftstellers. Der Alltag des namenlosen Rumänischlehrers im Bukarest der achtziger Jahre lässt sich allerdings kaum anhand alltagstauglicher Worte beschreiben. Wenn man sich auf das entrückte Dasein des Ich-Erzählers einlassen kann, lernt man eine Welt kennen, in der… Weiterlesen Der Namenlose und die Solenoide

Spanischkurs kombiniert mit Taschentuchalarm

Der zweite Teil der Debüt-Reihe von Tami Fischer überzeugt mit Liebe, die weit über eine Romanze hinausreicht. „Du kannst das. Du bist stärker als deine Angst.“ Carla Santos ist 21 und das Schicksal meinte es nicht immer gut mit ihr. So trägt sie die Verantwortung für ihre Brüder Mateo und Oskar fast allein, während sie… Weiterlesen Spanischkurs kombiniert mit Taschentuchalarm

Von Detektiven, Bärenkatapulten und Dönern

Unsinn aus 10 Jahren Poetry-Slam »[Er] ist entweder verrückt oder…beides«. Mit diesem Zitat aus Jan Philipp Zymnys Textsammlung »Best of Unsinn – die besten Bühnentexte aus 10 Jahren«, 2020 erschienen im Lektora-Verlag, beschreibt der Autor nicht nur eine Figur aus seinen zahlreichen Poetry-Slam-Werken, sondern es kann auch auf ihn selbst projiziert werden. Jan Philipp ist… Weiterlesen Von Detektiven, Bärenkatapulten und Dönern

Mr. Barnacals Schildkröte

Matthias Jeanicke liest stellvertretend für Lisa Brenk aus »Mr. Barnacals Schildkröte«. Es herrscht das gewohnte Treiben auf der Buchmesse. Das Klackern von Glücksrädern und das Murmeln Hunderter vorbeischlendernder Passanten liegen in der Luft. Die Leseinsel 1 der Phantastik besteht aus einer kleinen Bühne und einem breit gefächerten Areal an Sitzflächen für das Publikum. Doch während… Weiterlesen Mr. Barnacals Schildkröte

Zwischen Guillotine und Galgenstrick

Christian Günther, Roman Israel und Uwe Schimunek lasen Geschichten am morbiden Abend im Kriminalmuseum des Mittelalters. Meine vorletzte Fahrt an diesem Abend führte mich zur Folterkammer Leipzigs. Durch die Eingangstür ins schäbige Treppenhaus schloss ich mich Besucherinnen an, die vor mir die Treppen zum Kriminalmuseum des Mittelalters in der ersten Etage erklommen. Man hatte Prioritäten… Weiterlesen Zwischen Guillotine und Galgenstrick