Kolumne: Nur Titel

Collage aus 31 Veranstaltungstiteln von Leipzig liest 2017.

Immer ist alles schön: das Licht und die Geräusche, alle Farben der Nacht. Der Mantel der Erde ist heiß und teilweise geschmolzen. Drei Meter unter Null. Und wenn es so weit ist, gibt es Eiscreme. Jetzt sind wir jung. Das Kind in dir muss Heimat finden. Fremde Kulturen? Kein Gott in der Nähe: Mutterland. Die Viecher sind schuld. Monster leben nach ihren eigenen Regeln. Entdecke die Schlangen. Wir kennen uns nicht. Seit ich fort bin: Liebe, Lust, Leidenschaft und Küsse zum Nachtisch, Geschichten von Magie und Liebe. Satans Fluch. Was wir uns wünschen: Bodyguard im Fadenkreuz, Strom auf der Tapete. Du die Menschen, ich die Maschinen. Wer zählt die Menschen? Besessenheit ist Voraussetzung. Das gab’s früher nicht. Harmonie. Weisheiten aus Japan: Grün ist eine schöne Farbe, Leben im Hier und Jetzt. Mit Genuss gesund durchs Leben. Geht das? Trust again. Lieben muss man unfrisiert.

 

Foto: Ausschnitt aus »Das lesende Gespenst« von Antje Hampe. © Karla Aslan


 

 

Karla Aslan

 


2 Gedanken zu „Kolumne: Nur Titel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.