Kolumne: Erinnerungsfotos von der Buchmesse

Kleiner Messerückblick mit echten Gesprächsschnipseln und mit einem Augenzwinkern von unserer Redakteurin Karla.

»Ich bin nich wegen der Bücher hier. Ne. Lesen kann ich ja zu Hause. Ne. Ich will die Momente einfangen, weißte. Guck dir das an, sieht aus wie bei ’nem Fußballspiel hier. Nur dass zwischendurch mal so ’ne Mangafigur in der Masse auftaucht. Und das halt ich dann halt fest. Da, so ’n gelber Flügel zwischen den Regalen. Sowas fotografier ich dann. Siehste da zum Beispiel, wie das Licht durch die riesen Glasfenster reinscheint? Und trotzdem machen die alle Lampen an. Hätten die sich ja denken können, dass hier gutes Wetter wird. Mich interessieren jetzt auch die Kostüme nich so wirklich. Nur wenn da mal so ’n Plastikschwert die Leute ’n bisschen aufscheucht, da bin ich halt zur Stelle mit meiner Kamera. Oder wenn einer da was aus seinem Buch vorliest, ’n Autor mein ich. Da kriegst du ja auch die Aura mit, wenn der da vorliest, was er selber geschrieben hat. Das muss ja auch mit Emotion sein und so. Und siehste wie der sich da die Brille auf die Nase schiebt? Die, die zuhören, legen sich immer so den Finger über die Lippen. Als wollten die sich selber sagen: Pst, sei jetzt ma leise. Ich mag da den schwarzen Samt aufm Rednerpult. Haben die ja extra draufgezogen damit’s gehoben aussieht. Und auf der andern Seite stehn die alle da und glotzen auf so ’n Video. Mund auf am besten noch. Sehen alle gleich aus auf einmal. Arme verschränkt. Alle in die gleiche Richtung. Is ja auch aus’m Gefängnis die Übertragung. Oder später. Von so ’ner inhaftierten Journalistin. Und klar, das is interessant. Wenn eine nich schreiben darf, wird’s ja interessant, was die zu sagen hat. Aber das Beste is einfach der Typ da. Siehste den, wie der in seinem Buch versinkt. Interessiert den gar nich, dass da so ’ne Comictussi mit Lederstiefeln an dem vorbeirennt. Aber ich, ich hab ’n gutes Bild.«

Beitragsbild © Clemens Patzwald


 

 

Karla Berna Aslan

 


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.