Fünf Fragen für: Enrico Lübbe

Intendant am Schauspiel Leipzig.

© Rolf Arnold
© Rolf Arnold

Wo und wann lesen Sie am liebsten?

Am liebsten zu Hause, wenn ich dort die Zeit dazu finde.

Welches Buch aus Ihrer Kindheit ist Ihnen in Erinnerung geblieben?

»Bekenntnisse des Hochstaplers Felix Krull«.

Welches Buch würden Sie an gute Freunde verschenken?

Kommt auf den Freund an.

Wo kann man Ihnen während der Buchmesse über den Weg laufen?

Im Schauspielhaus. Und wenn ich es schaffe, auch auf der Buchmesse.

Welches Buch haben Sie bis heute nicht zu Ende gelesen?

Viele. Aus unterschiedlichsten Gründen.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.