Fünf Fragen für: Juliane Nagel

Mitglied des Sächsischen Landtags und Leipziger Stadträtin für Die Linke. Wo und wann lesen Sie am liebsten? Zu Hause, im Bett. Und wenn ich tatsächlich unterwegs mal nichts zu arbeiten habe: im Zug. Welches Buch aus Ihrer Kindheit ist Ihnen in Erinnerung geblieben? Ich habe die Reihe »Der Zauberer aus der Smaragdenstadt« von Alexander Wolkow… Weiterlesen Fünf Fragen für: Juliane Nagel

Fünf Fragen für: Andreas Schulz

Gewandhausdirektor. Wo und wann lesen Sie am liebsten? Abends, auf meinen Reisen, im Urlaub. Welches Buch aus Ihrer Kindheit ist Ihnen in Erinnerung geblieben? Bücher von Astrid Lindgren, besonders: »Kalle Blomquist«. Welches Buch würden Sie an gute Freunde verschenken? Diese Frage kann ich nicht generell beantworten, da meine Freunde ganz unterschiedliche Leseinteressen haben, da kann… Weiterlesen Fünf Fragen für: Andreas Schulz

Fünf Fragen für: Kerstin Preiwuß

Autorin aus Leipzig.   Wo und wann lesen Sie am liebsten? Abends im Bett und sonst auf der Couch im Arbeitszimmer. Welches Buch aus Ihrer Kindheit ist Ihnen in Erinnerung geblieben? »Das Tierhäuschen« von Samuil Marschak in der Nachdichtung von Johannes Bobrowski mit Bildern von Ingeborg Meyer-Rey. Welches Buch würden Sie an gute Freunde verschenken?… Weiterlesen Fünf Fragen für: Kerstin Preiwuß

Fünf Fragen für: Enrico Lübbe

Intendant am Schauspiel Leipzig. Wo und wann lesen Sie am liebsten? Am liebsten zu Hause, wenn ich dort die Zeit dazu finde. Welches Buch aus Ihrer Kindheit ist Ihnen in Erinnerung geblieben? »Bekenntnisse des Hochstaplers Felix Krull«. Welches Buch würden Sie an gute Freunde verschenken? Kommt auf den Freund an. Wo kann man Ihnen während… Weiterlesen Fünf Fragen für: Enrico Lübbe

Fünf Fragen für: Irina Kramp

Literaturvermittlerin, organisiert die Lesung der unabhängigen Verlage. Wo und wann lesen Sie am liebsten? Eigentlich überall: auf der Couch, im Bett, in der Badewanne, auf dem Balkon und in der Straßenbahn, im Café, im Zug, während irgendwelcher Wartezeiten … es gibt einfach keinen Ort, an dem ein Buch fehl am Platze sein kann. Welches Buch… Weiterlesen Fünf Fragen für: Irina Kramp

Fünf Fragen für: Ulf Schirmer

Intendant der Oper Leipzig. Wo und wann lesen Sie am liebsten? In der Wohnung und im Zug. Welches Buch aus Ihrer Kindheit ist Ihnen in Erinnerung geblieben? Eine fotorealistisch gemalte Illustration des Neuen Testaments. Welches Buch würden Sie an gute Freunde verschenken? »Konzert ohne Dichter« von Klaus Modick. Wo kann man Ihnen während der Buchmesse… Weiterlesen Fünf Fragen für: Ulf Schirmer

Fünf Fragen für: Katharina Bendixen

Autorin aus Leipzig. Wo und wann lesen Sie am liebsten? Im Urlaub jederzeit und überall und vorzugsweise dicke Bücher. Im Alltag am liebsten abends und zu Hause. Welches Buch aus Ihrer Kindheit ist Ihnen in Erinnerung geblieben? Ich habe ein paar gruselige Szenen aus »Hexen hexen« von Roald Dahl in Erinnerung. Ich müsste mal nachlesen,… Weiterlesen Fünf Fragen für: Katharina Bendixen