Hashtags in der Badewanne

Nora Gomringer und Martin Beyer stellen eine Sammlung von Gedichten »für immer und alle« vor. Muss die Poesie gerettet werden? »Nö«, sagt Nora Gomringer. »Wir brauchen nur eine Erinnerung, was Poesie alles sein kann.« Genau diese Erinnerung soll die von Gomringer gemeinsam mit Martin Beyer im Verlag Voland & Quist herausgegebene Anthologie »#poesie« sein. Sie… Weiterlesen Hashtags in der Badewanne

»Wir müssen selbst kämpfen!«

Der Übersetzer Ralf Ruckus von Zhang Lus Buch »Arbeitskämpfe in Chinas Autofabriken« gibt einen analytischen Einblick in die neusten Entwicklungen der Automobilindustrie und fordert Solidarität. Die Bühne der linken Verlage auf der Buchmesse ist eine kleine, revolutionäre Höhle inmitten der riesigen Messehallen. Hier will man wirklich etwas wissen – so der Eindruck, der bewundernswert ist,… Weiterlesen »Wir müssen selbst kämpfen!«

Wie auf einer einsamen Insel

Die Autorinnen Antje Wagner und Tania Witte lesen aus ihrem unter dem Pseudonym »Ella Blix« veröffentlichten Jugendroman »Der Schein«. Donnerstagnachmittag auf der Buchmesse Leipzig: In der Leseinsel Fantasy wechseln im Halbstundentakt sowohl Zuhörer als auch Autoren. Man nimmt Platz, entweder auf einer zum Sitzen gedachten Plattform oder lässig auf dem Boden. Das ist Messe! Im… Weiterlesen Wie auf einer einsamen Insel

Zisch, Puff, Peng!

Eine Kinderbuchlesung mit Experimenten. Sowohl junge als auch ältere Zuhörer haben sich gespannt in der Lesebude 1 versammelt. Kinderbuchautorin Lena Hach liest aus dem neuesten Teil ihrer Reihe »Der verrückte Erfinderschuppen: Der Limonaden-Sprudler«. Zuerst werden die drei Protagonisten, die Erfinder Fred, Tilda und Walter vorgestellt, die sich im alten Hühnerstall im Garten von Tildas Oma… Weiterlesen Zisch, Puff, Peng!

Bitte recht männlich!

Felix A. Münter stellt seinen neuen Fantasyroman »Dynastie: Königsretter« vor. Besucher des Wolvercote Friedhofs in Oxford dürften heute eine jähe Erderschütterung vernommen haben, als sich der Schöpfer der Fantasyliteratur, J.R.R. Tolkien, wieder einmal im Grab umdrehte. Felix A. Münters Lesung aus seinem Werk »Dynastie: Königsretter« vermittelte anschaulich, wie man das Fantasy-Genre möglichst nicht umsetzen sollte.… Weiterlesen Bitte recht männlich!

Bitte lasst mich schlummern!

Lutz Kreutzer, Verlagsautor und Selfpublisher, liest auf der Leipziger Buchmesse aus seinem Buch »Eiskalter Schlummer: Das Verlies«. Für das Buch von Lutz Kreutzer »Eiskalter Schlummer: Das Verlies« und den zweiten Teil »Eiskalter Schlummer: Die Rache« gibt es eine eigene Website. Diese wird auf eine Leinwand links neben den Autor projiziert. Das bleibt das einzig Spannende… Weiterlesen Bitte lasst mich schlummern!

Alexander von Humboldt kurz mal vorgestellt

Frank Holl präsentiert seinen Band über das Leben Alexander von Humboldts. Frank Holl kommt ohne Moderation aus, er begrüßt sein Publikum im gefüllten Forum Sachbuch allein, mit leichter Verspätung. So viele sind gekommen, dass der Fußboden die Sitzmöglichkeiten ergänzt und manch einer stehen muss. Auf mangelndes Interesse stößt der Initiator zahlreicher Humboldt-Ausstellungen wirklich nicht, als… Weiterlesen Alexander von Humboldt kurz mal vorgestellt

Tagträumerei für Zwischendurch

Joyce Winter liest das Auftaktkapitel ihres ersten Jugendromans »Dreamkeeper« und gibt uns einen Vorgeschmack auf Allegras Abenteuer an der Akademie der Träume. Es ist Buchmesse, Anzugträger neben Anime-Fan, Verlag neben Verlag, Massen an Menschen und noch mehr Bücher. Durch das bunte Treiben irre ich und komme zu spät. Als ich die Lesebude 2 vor mir… Weiterlesen Tagträumerei für Zwischendurch

Zwischen zwei Wahrheiten

Bettina Wilpert stellt auf der Leipziger Buchmesse ihren Debütroman vor, der aktueller nicht sein könnte. Fast unbemerkt inmitten des Messetrubels betritt Bettina Wilpert die Bühne der gut gefüllten Leseinsel Junge Verlage auf der Leipziger Buchmesse. Höchstwahrscheinlich findet die Lesung wegen ihrer Aktualität des Buchthemas so viel Anklang. Daher stellt die Autorin gleich zu Beginn klar,… Weiterlesen Zwischen zwei Wahrheiten