25 Jahre Leipzig liest: 2006

In dieser Serie werfen wir jeden Tag bis zur Eröffnung der Buchmesse 2016 Schlaglichter auf 25 Jahre Leipzig liest.

126.000 Besucher im Jahr 2006. Mit 2.162 Ausstellern hat sich die Buchmesse Leipzig laut Philip Roeder vom Suhrkamp Verlag als Arbeitsmesse durchgesetzt. Die »Leseinsel Junge Verlage« gibt sich zum ersten Mal und mit elf unabhängigen Verlagen die Ehre.

Gewinner des Preises der Leipziger Buchmesse ist in diesem Jahr u.a. Ilija Trojanow, der in der Kategorie Belletristik für »Der Weltensammler« ausgezeichnet wird. Daneben ist Bret Easton Ellis ein absoluter Besuchermagnet, und Frank Schätzing stellt »Nachrichten aus einem unbekannten Universum« vor. »Leipzig hört« führt abends zu gewaltigen Schlangen vor diversen Lokalitäten. Natürlich ist auch das Thema Fußball im WM-Jahr allgegenwärtig. Das Foto zeigt Moritz von Uslar bei einer Veranstaltung im UT Connewitz.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.