Zugehört: Reizüberflutung und Milan Kundera

Jasmin, Germanistikstudentin an der Uni Leipzig, spricht über die Buchmesse und das Lesen allgemein.

Leipzig lauscht: Hi! Kennst du die Buchmessehier in Leipzig? Falls ja, hast du irgendwelche bestimmten Assoziationen damit und warst du schon mal dort?

Jasmin: Ich kenne die Buchmesse in Leipzig, war aber leider noch nie dort! Ich assoziiere neben einer Fülle an interessanten Menschen und (ihren) Geschichten auch riesige Menschenmassen mit der Buchmesse und eine krasse Reizüberflutung!

Leipzig lauscht: Liest du denn gerne? Hast du ein bevorzugtes Genre und eventuell sogar eine Empfehlung?

Jasmin: Ich lese sehr gerne und am liebsten auf wahren Begebenheiten beruhende Romane oder auch ganz fiktive Sachen wie Märchen! Meine Empfehlung sind Bücher von Milan Kundera! Sie sind so verspickt aber auch so interessant hinsichtlich der Intensität zwischenmenschlicher Beziehungen!

Leipzig lauscht: Sind Lesungen ein Veranstaltungsformat, das du magst beziehungsweise vielleicht sogar häufiger besuchst?

Jasmin: Ich persönlich war noch nie auf eine Lesung, würde aber gerne mal eine besuchen. Ich denke, es könnte zu neuen Interpretationen des jeweiligen Werkes verhelfen!

© Alicia Opitz

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Beitragsbild: © Alicia Opitz


Die Interviewende:

 

 

Alicia Opitz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.