Gestatten, Doktor Buch

Die Stadtteilbibliothek Plagwitz lud am Dienstagabend zur Veranstaltung »Bibliotherapie – Über das Wesen des Lesens« ein, ein Gespräch mit zwei Anglisten über den Heilmechanismus von Büchern, die Notwendigkeit ihrer Existenz und die unbegrenzte Liebe zum geschriebenen Wort. Es riecht nach frischer Farbe und Plastik in der Stadtteilbibliothek Plagwitz. Sie wurde erst vor drei Wochen nach… Read More Gestatten, Doktor Buch

Drachen besiegen und Herzen heilen

Eine therapeutische Märchenlesung. Schon bei Max Frisch heißt es: »Jeder Mensch erfindet sich früher oder später eine Geschichte, die er für sein Leben hält, oder eine ganze Reihe von Geschichten.« Auf dieser Wahrheit beruht auch die Idee zum Buchprojekt der systemischen Therapeutin Christiane Sautter. Sie bringt in ihren Seminaren Menschen den Einsatz von Geschichten als… Read More Drachen besiegen und Herzen heilen

Gen-Schalter an

Susanne Weikl stellt ihren Ratgeber »Gene als Chance« vor. Können wir unser genetisches Schicksal selbst bestimmen? In ihrem Ratgeber beantwortet Susanne Weikl diese Frage eindeutig mit: Ja. Weikl, ihres Zeichens Heilpraktikerin, schamanische Heilerin und Seminarleiterin, nutzt die Natur als Inspirationsquelle für neue Ideen und Impulse zur Heilung. Mit ihrem Buch will sie die Leser dabei… Read More Gen-Schalter an

Eine Veranstaltung der karmischen Art

Katja Niedermeier präsentiert ihren dritten Ratgeber »Karma Business: So leben und arbeiten Sie glücklicher und erfüllter«. »Es ist alles andere als selbstverständlich, dass sowohl Ihre Tochter als auch Sie heute am Leben sind«, sagen die Ärzte zu Katja Niedermeier, als sie nach einer Autopanne Mutter eines Frühchens wird. Dieses einschneidende Erlebnis bringt Niedermeier ernsthaft zum… Read More Eine Veranstaltung der karmischen Art

»Geflüchtet wird immer«

Christiane Rösinger im Gespräch über ihr aktuelles Buch »Zukunft machen wir später. Meine Deutschstunden mit Geflüchteten«. Am Messefreitag stellte Christiane Rösinger im überfüllten taz.studio ihr neues Buch vor, und sofern man es gelesen hat, erfuhr man nichts Neues. Wenn nicht, bot sich ein interessanter Einblick in das noch recht frische Lehrerdasein der Autorin. Die Moderatorin… Read More »Geflüchtet wird immer«

Aus dem Dickicht der Aufklärung

Bei der Vorstellung seines Kalenders fehlt Hans-Georg E. Sandmann ein Fachpublikum, das ihn versteht. Hans-Georg E. Sandmann, ein Mann mit wirren grauen Haaren und gemütlicher Strickjacke, löst langsamen Schrittes seinen Vorredner ab, der gerade noch versucht sein Buch den Zuhörern schmackhaft zu machen. Sandmann geht etwas unbeholfen zum Pult. Dabei klärt er mit der zuständigen… Read More Aus dem Dickicht der Aufklärung

Der Pfeil in der Ferse des Alleskönners

Achim Achilles liest im Intersport aus seinem neuen Buch »Sehnen lügen nicht« und wirft zwei Bälle gleichzeitig. »So viele Menschen hier, sieht ja aus wie beim Marathon!«, ruft Achim Achilles und hüpft leichtfüßig auf die Bühne. Der selbst ernannte »Läufer der Herzen« heißt eigentlich Hajo Schumacher, promovierte über Merkels Machtpolitik und kommentiert für RTL, N24,… Read More Der Pfeil in der Ferse des Alleskönners

Wer lseen knan ist kalr im Vroietl!

Ehemalige AnalphabetInnen der Alfa-Selbsthilfe lesen Texte, die ihnen am Herzen liegen. »Wir sind nicht alle dumm!«, sagt Sirikit Schorer. Sie ist Mitglied der Selbsthilfegruppe Analphabeten Ludwigshafen-Mannheim und eine von vier Personen, die am Stand der Alfa-Selbsthilfe aus selbst gewählten Texten vorlesen. Alle Lesenden eint, dass sie erst sehr spät Lesen lernten und jetzt anderen Betroffenen… Read More Wer lseen knan ist kalr im Vroietl!