Die Welt der kreativen Köpfe

MCC Kreativ – Die Werbeplattform der deutschen Zeichner

Von Cornelia Neubauer

Die Zeichnermeile ist ein erfolgreiches Konzept auf jeder Convention. Seit letztem Jahr gibt es auch einen Bereich auf der Manga Comic Convention: den MCC Kreativ.

170 Austeller werden dieses Jahr am Kreativmarkt der Manga Comic Convention teilnehmen. Er bietet sowohl bekannten als auch unbekanbuch2014_4654nten Zeichnern die Möglichkeit, ihre Werke zu präsentieren und zu verkaufen. Aber nicht nur Zeichner sondern auch junge Schreiber und Bastler nutzen den MCC Kreativ als Werbe- und Einstiegsmöglichkeit. Außerdem nutzen viele Mangakas die Veranstaltung, um persönlichen Kontakt zu ihrer Community herzustellen und ihre Fans zu treffen.

Neben bekannten deutschen Mangaka wie Martina Peters, Marika Paul und Marika Herzog, sind auch Zeichner vertreten, die ihre Mangas privat verlegen lassen. Auch diese besitzen eine große Fanbase. Denn beim MCC Kreativ spielt es keine Rolle, wer man ist und welcher Verlag hinter einem steht.

Marika Paul organisiert und finanziert ihren Stand zusammen mit ihrer Freundin Sia. Hier werden sie ihren Indiecomic „aquabox“ und Merchandise wie z. B. Postkarten, Lesezeichen und KAKAO-Karten verkaufen. Marika selbst arbeitet mit dem Carlsen Verlag zusammen, welcher auch ihren Manga ,,Royal Lip Service“ verlegt. Auf der MCC gibt sie Autogrammstunden, ansonsten kümmert sie sich um ihren Stand auf dem Kreativmarkt. Laut Marika ist der MCC Kreativ eine super Gelegenheit für Verleger, Nachwuchstalente zu entdecken und für junge, unbekannte Zeichner, sich zu präsentieren und den Kreativmarkt als Werbeplattform zu nutzen.

Beim MCC Kreativ können die Fans die Stars der deutschen Mangaszene hautnah erleben. Die neugierigen Besucher haben hier die Chance, in die Welt der Mangas einzutauchen und sich von jedem Stand überraschen zu lassen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.