Nur æcht mit Ligaturen – Die ægyptische Maschine

Die Buchmesse Leipzig ist am Sonntag Vormittag bei weitem nicht gedrängt voll, aber es hat sich trotzdem ein ansehnliches Publikum in der hinteren Ecke des Phantastikbereichs eingefunden, um aus Neuerscheinungen zu hören Christian Lange lässt die etwa 70 Besucher auch nicht warten und beginnt, etwas im Wettstreit mit den Lautsprechern der Nachbarbühne, zu erzählen was… Weiterlesen Nur æcht mit Ligaturen – Die ægyptische Maschine

Kurz im magischen Irland und wieder zurück

Britta Sabbag liest aus ihrem Buch „Blackwood“ in der Buchhandlung Lehmanns Wegen des sonnigen Wetters wurde die Lesung auf die Terrasse verlegt und Zuhörer*innen erschienen so zahlreich, dass zusätzlich Sitzmöglichkeiten aufgebaut wurden. Nach einer ansprechenden Einführung erschien die Autorin Britta Sabbag mit einem ansteckenden Lächeln auf den Lippen. Lebhaft erzählte sie, wie sie extra für… Weiterlesen Kurz im magischen Irland und wieder zurück

Was riecht fantastisch, ist blind und kann alles außer fliegen? Natürlich ein Kiwi. Und die Liebe, für Mayjia Gille gehört dies zusammen

Lesung mit Mayjia Gille »Seit Tagen warte ich in den Sarottihöfen« im Showroom der Galerie ARTAe Leipzig In einer kleinen Querstraße im Stadtteil Gohlis folge ich den Hausnummern, um den Ort der Lesung zu finden. Plötzlich stehe ich vor meinem Ziel, Nummer drei. Neben mir eine Dame, sie trägt weiße Lederstiefel, eine knallig rote Strickmütze… Weiterlesen Was riecht fantastisch, ist blind und kann alles außer fliegen? Natürlich ein Kiwi. Und die Liebe, für Mayjia Gille gehört dies zusammen

Die schwarze Witwe offenbart ihr Wissen

Dr. Anja Kretschmer liest aus Friedhofsgeflüster, dem Buch zu ihren Friedhofsführungen. Der Tod hat die Menschen schon immer fasziniert und beschäftigt. Dieses Phänomen zeigt sich wieder einmal, als eine Lesung mit dem Titel »Friedhofsgeflüster« angekündigt ist, denn das kleine Literaturcafé auf der Leipziger Buchmesse ist mehr als gut gefüllt. Die Plätze reichen bei Weitem nicht… Weiterlesen Die schwarze Witwe offenbart ihr Wissen

Mr. Barnacals Schildkröte

Matthias Jeanicke liest stellvertretend für Lisa Brenk aus »Mr. Barnacals Schildkröte«. Es herrscht das gewohnte Treiben auf der Buchmesse. Das Klackern von Glücksrädern und das Murmeln Hunderter vorbeischlendernder Passanten liegen in der Luft. Die Leseinsel 1 der Phantastik besteht aus einer kleinen Bühne und einem breit gefächerten Areal an Sitzflächen für das Publikum. Doch während… Weiterlesen Mr. Barnacals Schildkröte

Lesung mit Musik – »Kant’ste machen!«

Anlässlich des 200. Geburtstages von Clara Schumann, der sich 2019 jährt, stellte die Autorin Professor Dr. Beatrix Borchard, eine der führenden Schumann-Forscherinnen, im Schumann-Haus ihren neuesten Titel vor. Nach der Lesung herrschte aber noch reger Gesprächsbedarf… Dominik: Was hörst du eigentlich für Musik in deiner Freizeit außer die übliche U-Musik? Nina: Ich habe vor ein… Weiterlesen Lesung mit Musik – »Kant’ste machen!«

Zwischen Guillotine und Galgenstrick

Christian Günther, Roman Israel und Uwe Schimunek lasen Geschichten am morbiden Abend im Kriminalmuseum des Mittelalters. Meine vorletzte Fahrt an diesem Abend führte mich zur Folterkammer Leipzigs. Durch die Eingangstür ins schäbige Treppenhaus schloss ich mich Besucherinnen an, die vor mir die Treppen zum Kriminalmuseum des Mittelalters in der ersten Etage erklommen. Man hatte Prioritäten… Weiterlesen Zwischen Guillotine und Galgenstrick

Hierhin wäre Kafka sicher auch irgendwann gekommen!

mephisto 97.6 lädt ein zur szenischen Lesung von drei Büchern. Wie schon zur letzten Buchmesse lädt mephisto 97.6 zur szenischen Lesung in eine Kneipe, diesmal ins MALA. Eine schöne Kneipe, nähe Eisenbahnstraße. Das Bier ist günstig, alles ganz schön gemacht – aber man darf nicht rauchen! Ein herber Verlust für »Warten auf Kafka«, eines der… Weiterlesen Hierhin wäre Kafka sicher auch irgendwann gekommen!